Petersilien-Rahm-Suppe Freitag, Dez 10 2010 

Advertisements

Feine Linsensuppe Sonntag, Nov 21 2010 

Zutaten für 1 Portion:

100 g   Linsen (braune Champagne-Linsen)
100 g   Kartoffeln
50 g   Möhren
50 g   Knollensellerie
50 g   Lauch
250 ml   Gemüsebrühe
250 ml   Rinderbrühe
1 TL   Öl 
1 ½ EL   Balsamico bianco
    Petersilie, glatte oder Schnittlauch

Möhre, Sellerie und Lauch in klitzekleine Würfel schneiden. Kartoffeln in Würfel mit einer Kantenlänge nicht über 5 mm schneiden.

Linsen waschen, abtropfen lassen und mit der Gemüsebrühe 30 Minuten köcheln lassen.

In einem zweiten Topf das Öl erhitzen und das Gemüse mit den Kartoffeln kurz anschwitzen. Mit der Rinderbrühe ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Linsen dazugeben und alles gut mischen. Mit dem Essig abschmecken.

Petersilie oder Schnittlauch fein hacken und die gefüllten Teller damit garnieren.

Kürbissuppe Samstag, Okt 30 2010 

Zutaten für 4 Portionen:
1 EL Öl
4 Zwiebeln
4 Möhren
400 g Kürbisfleisch 
2 Kartoffeln
1 Liter Gemüsebrühe 
1 Zehe  Knoblauch 
2 EL Frischkäse
Petersilie 
Muskat 
Salz und Pfeffer 

 

Zwiebeln, Möhren, Kürbis und Kartoffeln gewürfelt in Öl andünsten, mit kochender Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich gegart sind. Suppe mit Frischkäse pürieren, Gewürze hinzugeben und vor dem Anrichten mit gehackter Petersilie bestreuen.

Tomaten-Paprika-Cremesuppe Sonntag, Okt 24 2010 

Kohlrabi-Petersilien-Suppe Donnerstag, Okt 21 2010 

Lauch-Hack-Suppe Mittwoch, Sep 15 2010 

Blumenkohl-Käse-Suppe Montag, Jun 21 2010 

Blumenkohl-Käse-Suppe Samstag, Jun 5 2010 

Spinatsuppe Montag, Mai 24 2010 

Rote-Bete-Suppe mit Chili Sonntag, Mai 16 2010 

Rezept

Zutaten:

1   Knoblauchzehe
1   Chilischote(n), rote
1   rote Zwiebel
175 g   Rote Bete, vorgegart
250 ml   Gemüsebrühe
etwas   Crème fraîche zum Garnieren
    Salz und Pfeffer
    Zitronensaft
    Öl
wenig   Zucker

Chilischoten entkernen und fein hacken. Knoblauch und Zwiebeln schälen und ebenfalls klein hacken. Alle drei Zutaten in etwas Öl andünsten. Rote Bete klein schneiden und mit in den Topf geben. Gemüsebrühe hinzugeben und das Ganze 10 Minuten lang köcheln lassen. Alles pürieren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und ein wenig Zucker abschmecken. Auf Teller verteilen und mit Crème fraiche garniert servieren.

Nächste Seite »