Hirschgulasch mit Kartoffeln, Rotkohl und Birne Donnerstag, Jan 6 2011 

Kalbsmedaillons mit überbackenem Auberginen-Zucchini-Gemüse Sonntag, Sep 19 2010 

Kalbsrücken-Steaks mit Auberginen-Zucchini-Gemüse und Zwiebeln in Balsamessig Sonntag, Aug 22 2010 

Weiße Bohnen mit Tomaten und Kalbsrücken-Steaks Samstag, Aug 21 2010 

Rezept

Menge: 4 Portionen
250  Gramm  Weiße Bohnen, über Nacht eingeweicht
4 groß. Tomaten
Etwas  Öl
1 groß. Zwiebel
3  Knoblauchzehen
1/2  Teel. Basilikum
1  Handvoll  Petersilie, gehackt
 Salz, Pfeffer

QUELLE : http://www.kleineisel.de/blogs/brotundrosen.php/2010/07/25/tomaten-mit-weissen-bohnen

Die Bohnen im Einweichwasser 1-1,5 Stunden kochen. Die Tomaten überbrühen, enthäuten, hacken. Zwiebel und Knoblauch hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Tomaten und Kräuter zugeben. Gut unterrühren und 15 Minuten schmoren. Die Flüssigkeit von den weißen Bohnen abgießen. Das Gemüse zu den Bohnen geben. Mischen, gut würzen, einige Minuten miteinander dünsten.

Eine beliebte Gemüsebeilage zu Fleisch, die auch kalt gern gegessen wird.

Anmerkung: 2 Tomaten aus der Dose und eine Dose weiße Bohnen verwendet. Köstlichst!

Spargel mit Sauce Hollandaise und Rindersteak Sonntag, Mai 23 2010 

Rindersteak mit mariniertem Gemüse und Sour Cream Montag, Mai 10 2010 


Rezept

(mehr …)

Rindersteak mit gebackener Rote Bete und Sour Cream Samstag, Mai 8 2010 

Rindergulasch mit Kartoffeln Montag, Jan 11 2010 

Rezept

250 g mageres Rindfleisch in Würfeln
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 EL Paprikapulver rosenscharf
1/2 EL Paprikapulver edelsüß
2 EL Tomatenmark
250 ml Rinderbrühe
2 Paprika
60 ml Rotwein

Das gewürfelte Fleisch im Öl in einer großen Pfanne scharf von allen Seiten braun anbraten. Heraus nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten bis sie Farbe annehmen, dann das Fleisch wieder dazu geben, mit dem Paprikapulver bestreuen, Tomatenmark dazu geben und nochmals kurz durchrösten. Nun mit der Brühe ablöschen, den Kümmel dazu geben und 1 1/2 Std. mit Deckel auf kleiner Hitze köcheln lassen.

Danach die Paprikawürfel dazu geben und alles nochmal 20 Minuten köcheln lassen. Falls die Sauce zu sehr eingekocht ist, nochmal einen Schuss Wasser dazu geben. Bei Bedarf salzen.

Dazu gibt es bei mir Salzkartoffeln.

Gulasch mit Kartoffeln und Salat Samstag, Jan 9 2010 

Rezept

250 g mageres Rindfleisch in Würfeln
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 EL Paprikapulver rosenscharf
1/2 EL Paprikapulver edelsüß
2 EL Tomatenmark
250 ml Rinderbrühe
2 Paprika
60 ml Rotwein

Das gewürfelte Fleisch im Öl in einer großen Pfanne scharf von allen Seiten braun anbraten. Heraus nehmen und beiseite stellen. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln mit dem Knoblauch anbraten bis sie Farbe annehmen, dann das Fleisch wieder dazu geben, mit dem Paprikapulver bestreuen, Tomatenmark dazu geben und nochmals kurz durchrösten. Nun mit der Brühe ablöschen, den Kümmel dazu geben und 1 1/2 Std. mit Deckel auf kleiner Hitze köcheln lassen.

Danach die Paprikawürfel dazu geben und alles nochmal 20 Minuten köcheln lassen. Falls die Sauce zu sehr eingekocht ist, nochmal einen Schuss Wasser dazu geben. Bei Bedarf salzen.

Dazu gibt es bei mir Salzkartoffeln.

Herbstlicher Filet-Pilz-Auflauf mit Straußensteaks Sonntag, Nov 15 2009 

Herbstlicher Filet-Pilz-Auflauf mit StraußensteaksI

Herbstlicher Filet-Pilz-Auflauf mit Straußensteaks

Nächste Seite »